Freundeskreis Integrative Dienste e.V. Neue Bergstraße 6 - 13585 Berlin-Spandau - Tel 030-13013 1000 - Fax 030-1313 1001 - www.fid-spandau.de

Bed & Breakfast und Betreuung

Damit es vorwärts geht, wenn nichts mehr geht.

Das Bed & Breakfast und Betreuung ist ein innovatives Projekt, das Wohnungslosigkeit vermeidet und dabei neue Wege geht.

Bei uns können die Menschen erst einmal ankommen. Wir bieten möblierte Zimmer für Gäste mit einer psychischen Erkrankung und manchmal auch einer Suchtproblematik, die zurzeit keine andere Unterkunft haben. Wie in einem Bed&Breakfast gibt es morgens Frühstück und Hilfe beim Reinigen der Räume. Darüber hinaus bieten die Mitarbeiter*innen den Gästen eine Assistenz und Begleitung an über unterstützende Gespräche, Hilfestellung bei der Bewältigung des Alltags, die Gelegenheit zu gemeinsamen Aktivitäten und Raum für neue Kontakte.

 

Die meisten unserer Gäste kommen in schwierigen Lebenssituationen und einer Krise zu uns. Im Bed & Breakfast haben sie die Zeit, sich neu zu orientieren und mit uns gemeinsam Pläne für ihr Leben zu machen. Wir kümmern uns u. a. um Menschen, die sich selbst nicht als hilfebedürftig ansehen oder die Schwierigkeiten haben, angemessene Hilfe zu erhalten. Ziel der Begleitung ist die Bewältigung von Krisen, Förderung der Gesundheit und Teilhabe am normalen Leben. Der Aufenthalt im Bed&Breakfast und Betreuung ist nur für eine gewisse Zeit möglich. Wir suchen mit den Gästen eine dauerhafte Wohnmöglichkeit und erarbeiten die Kompetenzen, um dort gut leben zu können.

 

Damit aus einer Lebenskrise und großen Schwierigkeiten heraus wieder ein Neuanfang möglich wird.

 

Um im Bed&Breakfast und Betreuung einziehen zu können, muss ein Antrag auf Eingliederungshilfe gestellt werden und eine Begutachtung durch den Sozialpsychiatrischen Dienst erfolgen.

Die Lobby des Bed & Breakfast und Betreuung