Freundeskreis Integrative Dienste e.V. Neue Bergstraße 6 - 13585 Berlin-Spandau - Tel 030-13013 1000 - Fax 030-1313 1001 - www.fid-spandau.de

Rund um die Uhr

Eine offene Tür, wenn viele Türen verschlossen sind.

Das Intensiv Betreute Wohnen Radelandstraße und das Bed & Breakfast und Betreuung bieten Unterstützung in schwierigen Lebenslagen.

Im Intensiv Betreuten Wohnen an den beiden Standorten Radelandstr. sowie Bed & Breakfast und Betreuung gibt es Wohnmöglichkeiten in eigenen Zimmern oder kleinen Apartments für Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Suchterkrankung. Es sind rund um die Uhr Ansprechpartner vor Ort, die die Bewohner*innen begleiten und unterstützen. Das Team begleitet zudem auch einzelne Psychiatrie-Erfahrene, die in einer eigenen Wohnung außerhalb der Einrichtungen leben.

Die Assistenz durch die Mitarbeiter*innen orientiert sich am Bedarf und den Wünschen und Vorstellungen der Bewohner*innen. Ziel ist die Förderung der Teilhabe am normalen Leben und die Verbesserung der Gesundheit der  Bewohner*innen. Oft wird Unterstützung geleistet in den folgenden Lebensbereichen:

  • Fähigkeiten, Wünsche und Bedürfnisse wiederentdecken.
  • Den Alltag bewältigen.
  • Sich um seinen Haushalt kümmern und sich Mahlzeiten zubereiten.
  • Gesunde Ernährung und Hygiene verbessern.
  • Mit Menschen in Kontakt kommen, Freunde finden.
  • Etwas Schönes in der Freizeit erleben.
  • Angelegenheiten mit Ämtern regeln.
  • Mit Geld gut umgehen.
  • Körperliche und psychische Erkrankungen behandeln lassen.
  • Nach einem Arbeits- oder Ausbildungsplatz suchen.

 

In Krisensituationen können Mitarbeiter*innen helfen, die Krise zu bewältigen und Klinikaufenthalte zu vermeiden.

 

Standorte

Radelandstraße

Bed & Breakfast und Betreuung