Freundeskreis Integrative Dienste e.V. Neue Bergstraße 6 - 13585 Berlin-Spandau - Tel 030-13013 1000 - Fax 030-1313 1001 - www.fid-spandau.de

Wir brauchen Sie

in diesen Bereichen:

Aushilfskräfte im Intensiv Betreuten Wohnen für psychisch- und suchtkranken Menschen für die Standorte Bed & Breakfast und Betreuung und Radelandstraße/Kronprinzenstraße

Die FID Freundeskreis Integrative Dienste gGmbH ist ein Träger der psychosozialen Pflichtversorgung in Spandau und sucht - vorerst auf ein Jahr befristet mit Option auf Festanstellung - Studenten/ Studentinnen und Aushilfskräfte für Beschäftigung in Geringfügigkeit und in Gleitzone für die Tagesdienste und/oder Nachtbereitschaften im „Intensiv Betreuten Wohnen für psychisch- und suchtkrankte Menschen“.

 

Wir bieten:

  • Gesonderte Schichtzulage sowie Feiertags- und Wochenendzuschläge
  • Supervisionen/ Weiterbildungen
  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten in einem vielfältigen, multiprofessionellen Team
  • eine Organisation mit Gestaltungsraum


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per E-Mail an: info@fid-spandau.de

PDF-Download


Bezugsbetreuer/in ab sofort für mindestens 30 Std. pro Woche zur Anleitung und Betreuung von psychisch- und suchtkranken Menschen am Standort Radelandstraße

Die FID Freundeskreis Integrative Dienste gGmbH ist ein Träger der psychosozialen Pflichtversorgung in Spandau und sucht -vorerst auf ein Jahr befristet mit Option auf Festanstellung- eine/n Mitarbeiter/in im Tagesdienst (Früh-, Spät- und Wochenenddienste) für das „Intensiv Betreute Wohnen für psychisch- und suchtkrankte Menschen“ am Standort Radelandstraße/Kronprinzenstraße.

 

Ihre Qualifikation:

Sozialarbeiter/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in, Ergotherapeut/in oder andere angrenzende Berufsgruppen des sozialpädagogischen Bereichs.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Bezugsbetreuung im Tagesdienst von Klienten mit verschiedenen psychischen Erkrankungen
  • Unterstützung und Begleitung in allen Bereichen des Alltags
  • Krisenbegleitung
  • Umsetzung der individuell vereinbarten Hilfeplanung
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Wohn- und Betreuungsangebotes.

 

Wir bieten:

  • Gesonderte Schichtzulage sowie Feiertags- und Wochenendzuschläge
  • Supervisionen/ Weiterbildungen
  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten in einem vielfältigen, multiprofessionellen Team
  • eine Organisation mit Gestaltungsraum.

 

Wir wünschen uns:

  • Interesse an der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Erfahrungen in Arbeitsfeldern der Psychiatrie und/oder der Suchthilfe
  • ein besonderes Maß an Toleranz und Empathie
  • hohe Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Freude an der Teamarbeit.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung -bevorzugt per E-Mail- an: info@fid-spandau.de

PDF-Download


Die FID Freundeskreis Integrative Dienste gGmbH sucht eine/n Kollegen/in für Soziotherapie und Betreutes Wohnen für psychisch- und suchtkranke Menschen.

Die FID Freundeskreis Integrative Dienste gGmbH ist ein Träger der psychosozialen Pflichtversorgung in Spandau und sucht ab sofort für 30 Std. pro Woche -vorerst auf ein Jahr befristet - eine/n Kollegen/in für Soziotherapie und Betreutes Wohnen für psychisch- und suchtkranke Menschen.

 

Ihre Qualifikation:

Sozialarbeiter/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in, Ergotherapeut/in oder andere angrenzende Berufsgruppen des sozialpädagogischen Bereichs.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Begleitung und Gespräche im Rahmen der Soziotherapie
  • Beteiligung bei Netzwerkgesprächen
  • Mitwirkung bei Öffentlichkeitsarbeit im Bezirk
  • Assistenz von Nutzer/innen mit psychischen- und Suchterkrankungen
  • Unterstützung und Begleitung in allen Bereichen des Alltags
  • Krisenprävention und Krisenbegleitung
  • Umsetzung der individuell vereinbarten Hilfeplanung.

 

Wir bieten:

  • Supervisionen/ Fortbildungen
  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten in einem vielfältigen, multiprofessionellen Team
  • eine Organisation mit Gestaltungsraum.

 

Wir wünschen uns:

  • Erfahrungen im Bereich der Soziotherapie
  • Erfahrungen in Arbeitsfeldern der Psychiatrie und/oder der Suchthilfe
  • ein besonderes Maß an Toleranz und Empathie
  • hohe Kommunikations- und Konfliktfähigkeit.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung - bevorzugt per E-Mail- an: info@fid-spandau.de

PDF-Download